/ Startseite / Der Video-Webeditor / Eine HD-Vorlage bearbeiten

Eine HD-Vorlage bearbeiten

Wenn Sie eine passende HD-Vorlage für sich gefunden haben, beginnen Sie nun die Bearbeitung. Mit einem Klick auf "HD-Vorlage bearbeiten" gelangen Sie in den eigentlichen Video-Webeditor.

Mit dem Webeditor bearbeiten Sie online Ihre gewählte HD-Vorlage. Es muss keine Software installiert werden. Sie müssen lediglich über einen aktuellen Browser mit aktuellem Javascript, sowie Flash verfügen.

Der Vorlagen-Editor

Der Editor besteht aus 3 wichtigen Bestandteilen: dem Videoplayer links, Ihrer Mediathek rechts und der Dropzone-Leiste darunter.

- Der Vorlagen-Player

In diesem Player sehen Sie die Animation Ihrer HD-Vorlage in einzelne Szenen unterteilt. Die HD-Vorlage ist leer, an den Stellen an denen später Ihre Inhalte sein werden, sehen Sie farbige, nummerierte Flächen. Diese finden Sie in der Dropzone-Leiste wieder.

- Ihre Mediathek

In Ihrer Mediathek finden Sie Ihre persönlichen Grafiken und Videos. Falls Sie noch keine Inhalte hochgeladen haben, können Sie dies direkt mit einem Klick auf das grüne Plus-Symbol tun. Mit nem roten Minus löschen Sie bei Bedarf Grafiken, die Sie nicht mehr verwenden möchten. Mit dem Ordnersymbol können Sie Ordner zur besseren Übersicht anlegen.

- Die Dropzone-Leiste

In der Dropzone-Leiste sehen Sie die Platzhalter einer jeden Szene. In diese Platzhalter ziehen Sie die Grafiken und Videos aus Ihrer Mediathek. Mit den Pfleiltasten am linken und rechten Rand wechseln Sie zur nächsten Szene. Alternativ können Sie auch die Stopppunkte im Vorlagen-Player benutzen.

Bilder und Videos mit einfachem Drag&Drop einfügen

Grafiken, Fotos und Videos fügen Sie ganz leicht ein. Gehen Sie mit der Maus auf die Grafik oder das Video, welche Sie einfügen wollen, halten Sie die Maus gedrückt und ziehen Sie Ihr Element auf die Dropzone in der Leiste. Anhängig davon, ob es sich um eine Grafik oder ein Video handelt öffnet sich nun ein Anpassungsfenster in dem Sie Ausschnitt der Grafik oder Sequenz des Video bestimmen können.

Eigene Dateien hochladen können Sie über das grüne Plus-Symbol oben rechts an Ihrer Mediathek.

- Ein Bild zuschneiden

Jede Dropzone hat ein bestimmtes Format. Im Regelfall ist dies 16:9. Wenn Ihre Grafik nicht das passende Format hat, können Sie mit dem grünen Rahmen nicht das ganze Bild auswählen sondern nur einen Ausschnitt. Beachten Sie dabei die Form der Dropzone im Vorlagen-Player. st die Dropzone quer, wird kein hochkantiges Foto hineinpassen. Haben Sie die komplette Grafik oder einen Teil davon ausgewählt, drücken Sie auf fertig. Um eine optimale Qualität im HD-Video zu gewährleisten, empfehlen wir Grafiken mit mindesten 720 Pixel in der Höhe zu verweden.

- Einen Videoausschnitt wählen

In den meisten Dropzones können Sie neben Grafiken auch Videos verwenden. Wenn Sie ein Video einfügen, erscheint ein Menü in dem Sie die gewünschte Sequenz in die Dropzone einfügen können. Hierfür nutzen Sie den weißen Schieberegler. Dieser legt den Start- und Endpunkt der Sequenz fest. Mit einem Druck auf Play wird angezeigt, welche Sequenz Sie gewählt haben. Mit einem Klick auf Fertig bestätigen Sie Ihre Wahl.

Texte direkt schreiben

Ein Textfeld ist mit einem "T" gekennzeichnet. Um es mit Text zu versehen, klicken Sie einfach mit der Maus auf das entsprechende Textfeld und es öffnet sich das Texteingabefenster.

- Texte ins Formular eintragen

Im Texteingabemenü sehen Sie oben links Reiter für alle Textfelder in der Szene. In jedem Textfeld finden Sie Angaben zu den maximalen Zeichen, die Sie eingeben können, sowie die Anzahl Zeilen, die Sie zur Verfügung haben. Es gibt mehrzeilige Textfelder und Textfelder, die nur für eine Zeile ausgelegt sind.

TIPP: Wenn Sie Texte schreiben, schreiben Sie sie nicht zu lange, sondern kurz und werblich. In den meisten Fällen reichen kurze Kombinationen aus Schlagwörtern aus. Zu viel Text ist für einen Zuschauer des Videos nur schwer lesen oder lenkt zu stark von Ihren Bildinhalten ab!

- Eine Szenenvorschau erstellen

Haben Sie alle Platzhalter eine Szene mit Ihren Inhalten versehen, erscheint im Vorschau-Player ein grünes Häkchen und unter dem Player erscheint der Button "Vorschau erstellen". Haben Sie noch nicht alle Platzhalter ausgestattet erscheint bei einem Wechsel in eine andere Szene ein orangefarbiges Achtungssymbol. Mit einem Klick auf den Button erstellt unsere Software eine fertig Vorschau der entsprechenden Szene. So können Sie sehen, wie Ihre Fotos und Texte in der Animation wirken.

- Szenenbearbeitung abgeschlossen

Habe Sie alle Szenen, wie hier beschrieben, mit Inhalten gefüllt, erscheinen alle Stopppunkte im Vorschau-Player grün. Sie können nun mit einem Klick auf den Button "Weiter zur Musikauswahl" zum nächsten Schritt übergehen. Im nächsten Menü sehen Sie dann ein vollständiges Vorschauvideo Ihrer bearbeiteten HD-Vorlage.

Eine vollständige Vorschau sehen Sie im nächsten Menü

>> Weiter zur Musikauswahl